die Onleihe Erft. Fragen und Antworten: Intro

 

Ausleihbedingungen

 
 
Ausleihen pro Nutzer 10
Vormerkungen 5

Leihfristen:
eBook 21 Tage
eAudio 21 Tage
eMagazine 1 Tag
 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

:userforum Onleihe

 
 
 
 

Inhalt:

 

Fragen und Antworten

 
 
 

Die Onleihe Erft - ganz einfach auf einen Blick!

 

Was ist die Onleihe Erft?

nach oben
Die Onleihe Erft ist ein Angebot der oben aufgeführten Bibliotheken, über das Sie digitale Medien (eBooks, ePaper und eAudios) ausleihen können.
 

Was sind eBooks?

nach oben
eBooks sind Bücher in digitaler Form. Sie bieten Ihnen einige Möglichkeiten, die Sie bei gedruckten Büchern nicht haben. So können Sie eBooks zum Beispiel gezielt nach Begriffen durchsuchen oder mit Anmerkungen versehen, ohne das Buch zu beschädigen.
 

Was bedeuten eAudio und ePaper?

nach oben
eAudios sind Hörbücher in digitaler Form. ePaper sind Zeitschriften und Magazine in digitaler Form. Sie können diese Inhalte über Ihren Rechner oder mobile Endgeräte nutzen.
 

Wie kann man die Onleihe Erft nutzen?

nach oben
Für die Nutzung von der Onleihe Erft gibt es nur zwei Voraussetzungen: eine gültige Benutzerkarte einer der teilnehmenden Bibliotheken und ein Internetanschluss. Eine Benutzerkarte samt Passwort erhalten Sie in der Bibliothek.
 

Wann hat die Onleihe Erft geöffnet?

nach oben
Das Angebot steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Sie können jederzeit von jedem beliebigen Internetterminal auf die digitalen Medien zugreifen und sie ausleihen.
 

Welche Kosten fallen an?

nach oben
Für die Nutzung von der Onleihe Erft fallen keine Kosten pro genutztem Medium an. So entstehen über die üblichen Internetverbindungsgebühren hinaus keine weiteren Kosten für die Ausleihe oder die Vormerkung von Medien.
 

Wie gebe ich die Medien zurück an die Bibliothek?

nach oben

Wie bei den Büchern, Filmen und CDs in der Bibliothek ist die Nutzung der Medien aus der Onleihe Erft zeitlich befristet. Sie brauchen sich nicht darum zu kümmern, die Medien wieder zurückzugeben. Sobald die Leihfrist abgelaufen ist, erlischt die Nutzbarkeit der Datei, d.h. sie kann nicht mehr geöffnet werden. Das Medium ist dann wieder für andere Interessenten verfügbar. Und das Beste: Mahngebühren können nicht anfallen!

Zusätzlich ist eine vorzeitige Rückgabe für alle eBooks und eMagazines möglich. Einzige Ausnahme ist das eBook-Format „PDF - ausschließlich für PC/Laptop - Adobe Reader.“

Die Rückgabe kann über folgende, von uns getestete Programme/Apps, vorgenommen werden:

  • Adobe Digital Editions
  • Sony Reader for PC
  • Bluefire Reader
  • Aldiko Reader
  • Integriertem Reader der iOS-Onleihe-App

 

Wir schließen nicht aus, dass die Rückgabe auch mit anderen Lese-Apps funktioniert. Voraussetzung ist, dass die jeweilige Software, mit der Sie das eBook öffnen, diese Funktion unterstützt.

Wie viele Medien kann ich ausleihen?

nach oben
Die Anzahl der in der Onleihe Erft gleichzeitig ausleihbaren Medien liegt bei 10 Titeln.
 

Wie lange kann ich die unterschiedlichen Medien ausleihen?

nach oben
Die maximale Leihfrist für eBooks und eAudios beträgt 21 Tage, eMagazines haben eine Leihfrist von 1 Tag. Wenn Sie die eAusleihe verlassen möchten, sollten Sie sich über "Logout" am rechten oberen Bildrand ausloggen.   

Kann ich Medien auch vormerken, wenn sie gerade nicht verfügbar sind?

nach oben
Über die Vormerkerfunktion können Sie sich kostenlos benachrichtigen lassen, wenn ein Titel, der gerade ausgeliehen ist, für Sie verfügbar ist. Sie erhalten dann eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie, dass Sie maximal 5 Titel auf einmal vormerken können.