die Onleihe Erft. Die großen Dichter und Schriftsteller - Antike bis Renaissance

 

Ausleihbedingungen

 
 
Ausleihen pro Nutzer 10
Vormerkungen 5

Leihfristen:
eBook 21 Tage
eAudio 21 Tage
eMagazine 1 Tag
 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

:userforum Onleihe

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Die großen Dichter und Schriftsteller - Antike bis Renaissance
 
 
Worte bewegen die Welt
 
Jahr:
2012
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783577210324
 
Format:
ePub - für PC/Laptop und mobile Endgeräte - Adobe Digital Editions
 
Geeignet für:
Umfang:
186 S.
Dateigröße:
2 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Inhalt:

Die großen Dichter und Schriftsteller: Antike bis Renaissance. Jede Zeit hat ihre eigenen großen Dichter und Schriftsteller. In der griechischen und römischen Antike sind es vor allem die Tragödiendichter. Bis heute zählen sie zu den viel gelesenen Klassikern. Im Mittelalter rücken das Ritterepos und die Minnelyrik in den Vordergrund. Ab dem 13. Jahrhundert setzen dann die italienischen Autoren neue Maßstäbe: Sie eröffnen die literarische Renaissance, legen die Grundsteine für die Lyrik des Barocks und entwickeln die ersten Formen der Novelle. Von Homer über Petrarca bis Rabelais, kommen Sie mit auf einen Rundgang zu den Werken, Schicksalen und Menschen hinter den frühen literarischen Meisterwerken. Spannende Lebensgeschichten der großen Literaten. Kompakte Zusammenfassung der wichtigsten Stationen. Übersichtliche Lebensdaten. Einordnung in historischen Kontext. Das E-Book aus der Reihe "Worte bewegen die Welt" verdichtet 300 Jahre Literaturgeschichte zu spannenden Porträts und einzigartigen Geschichten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
nicht erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Anzahl Bewertungen:
2
Durchschnittliche Bewertung:
3 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5